Thomas Cook Kreta

 

Vom 11.05. - 15.05.2006

 

Bericht von Liane Wieland

 

Diese schöne Insel im östlichen Mittelmeer hat für mich nach wie vor einen ganz besonderen Reiz. Die zahlreichen malerischen Buchten und schönen Sand- und Kiesstrände laden zum Baden und Träumen ein. Berge, die bis in den Juni hinein Schneekuppen tragen können, prägen das Landesinnere. Landschaftliche Besonderheiten bilden die wilden, zerklüfteten, oft unzugänglichen Schluchten, die ca. 3000 Tropfsteinhöhlen der Insel und die weiten fruchtbaren Hochebenen.


Donnerstag, 11. Mai 2006: Wir kommen in der wunderschönen Anlage Kalimera Kriti an. Reizende Anlage im Stil eines griechischen Dorfes. Schön, dass wir hier übernachten dürfen. Trotz Seminar finden wir noch Zeit ins Meer zu gehen und die schöne Strandlage etwas zu genießen.


Freitag, 12. Mai 2006: Besichtigung verschiedener Hotels in Milatos und Elounda. Elounda Beach die Anlage wo die Reichen und Schönen Urlaub machen, unter anderem Robbie Williams, liegt traumhaft schön und ist wirklich sehr zu empfehlen. Am Nachmittag Fahrt nach Agios Nikolaus ein romantischer Ort an der Mirabello Bucht mit einem kleinen See und idyllischem Hafen. In diesem meistbesuchten Badeort Kretas finden wir Zeit für einen Frappé, einen eiskalten Kaffee, der uns nach dem Mittagessen im Iberostar Mirabello wieder auf Trab bringt.


Samstag, 13. Mai 2006: Außer weiteren Hotelbesichtigungen steht heute der Besuch von Knossos auf dem Programm. Vor über 2000 Jahren entstand hier die erste Hochkultur auf europäischem Boden.  Die Zeugnisse der minoischen Ära sollte sich niemand entgehen lassen. Wer den Mustern der Mythen nachspürt entdeckt zugleich auch die eigene Herkunft. Weiterfahrt über Agia Pelagia nach Panormo. Die letzten 2 Nächte übernachten wir im schönen Iberostar Creta Panorama.


Sonntag, 14. Mai 2006: Muttertag und Abfahrt nach Rethymnon. Wie üblich haben wir eine hohe Frauenquote unter den Teilnehmern. Das erklärt warum zunächst einige SMS und Telefonwünsche im Bus entgegengenommen werden. Auch meine Tochter Kim und mein Sohn Ken sind dabei. Ich habe mich sehr über die süßen SMS gefreut. Das historische Ambiente der Stadt Rethymnon gilt als geistiges Zentrum Kretas. Besonders die schöne Altstadt lockt viele Besucher, auch uns. Treffpunkt zur Abfahrt ist am quirligen Hafen. Weiterfahrt nach Georgioupolis zum Hotel Pilot Beach. Mein persönlicher Favorit dieser Reise aufgrund der schönen Strandlage. Abendessen mit der örtlichen Reiseleitung. Wir bekommen einen Einblick in die gesamte Organisation und Abwicklung vor Ort. Sehr interessant.


Montag, 15. Mai 2006: Abfahrt Richtung Heraklion. Im typisch griechischen Dorf Archanes nehmen wir in einer kleinen Taverne unser Mittagessen ein. Lecker. Und damit ist diese schöne Inforeise schon wieder vorbei und wir befinden uns im Flieger Richtung Deutschland.

 

Kontakt:

Reisebüro Neuborn

Friedrich-Ebert-Straße 78

55286 Wörrstadt

 

Telefon:

06732 / 2107

Fax:

06732 / 63532

E-Mail:

info@reisebueroneuborn.de  

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag

09:00 - 12:00 Uhr und

14:00 - 18:00 Uhr

Samstag

09:00 - 13:00 Uhr

 

Fastnacht:

Samstag 9-12 Uhr

Rosenmontag 10-12 Uhr

Fastnachtdienstag 10-12 Uhr

Aschermittwoch 10-12 Uhr und

14-18 Uhr

 

 

 

70480